Carrera Manager


! ! ! Neue TOP - Zeiten in 2020 ! ! !

Herzlich Willkommen auf meiner Website "Racing4Lion". Mein Name ist Thomas und ich bin mittlerweile 57 Jahre alt...... In dem Alter noch mit einer Carrerabahn spielen - das denken viele, denen ich davon erzähle.

Ich habe mir vor einigen Jahren meinen Kindertraum selbst erfüllt. Gut - ich hatte als Kind schon eine Carrerabahn - aber das war zu der damaligen Zeit nicht mit heute vergleichbar. Außerdem ist meine heutige Carrerabahn nicht mit einer Rennbahn aus der Packung zu vergleichen. Seit vielen Jahren baue ich meine Rennbahnen in den unterschiedlichsten Strecken auf. Dabei habe ich viele Änderungen und Verbesserungern durchgeführt. Dazu habe ich euch mal auf dieser Website Info's, Tipps, Tricks, Neuerungen und - so meine ich - coole Ideen und Anregungen zusammen gestellt.

Begonnen hatte es mal mit einem Carreragrundkasten - heute habe ich Schienenmaterial für über 170m paralleler Rennstrecke. Was Carrera an Zubehör so alles anbietet, habe ich mir im laufe der letzten Jahre alles angeschafft. Richtig los ging es dann im Carrerazentrum I. Ein ehemaliges Ladengeschäft war die "Geburt" der Carrerazentren. Dazu könnt ihr im Untermenue "Wie alles begann" einiges nachlesen. Heute bin ich dabei, mich in meinem mittlerweile dritten Carrerazentrum einzurichten. Natürlich könnt ihr auch dazu hier viele Bilder und Info's bekommen. Wer mal Lust hat ein paar Runden auf meiner Bahn zu drehen, oder auch mal "hinter die Kulissen" der Bahntechnik schauen möchte, kann mich gerne kontaktieren.

 


Stand 07.02.2020:

Nach nun 3.800 Runden - die ich selbst auf der aktuellen Bahn gefahren bin - komme ich auf fast 255 km Fahrstrecke !!! Dabei habe ich alle meine  27 Fahrzeuge gefahren, die alle ihre TOP-Zeiten haben. Auch ist diese Rennstrecke gut gelungen und fährt sich mit "Herausforderung". So kurz vor dem Abbau der Rennstrecke hab ich heute (23.02.2020) die 15 Sekunden-Marke geknackt. Mit 14.868 Sekunden kam mein Porsche Spyder in's Ziel. Lange hatte es gadauert diese "Magische Zeitmarke) zu knacken. Noch bis Ostern wird auf der Bahn gefahren werden können - danach wir alles wegen Sanierungsmaßnahmen abgebaut und bis zu Winter eingelagert.


Sauber muß eine Rennstrecke sein.... gugst du hier !